Schreibberatung

An unserer Schule gibt es ein einzigartiges Projekt:        

Die Schreibberatung.

Hierfür kommen Studentinnen der Universität zu uns in die Schule. Zusammen mit Frau Woydt bilden sie Schreibberaterinnen aus und bieten Beratungen für Schülerinnen und Schüler an.

Was ist Schreibberatung?

Du bist unzufrieden mit einem Aufsatz, der Note in einer Deutscharbeit oder verstehst einen schwierigen Text nicht? Dann komm zu einer Schreibberatung. Hier sprichst Du mit ausgebildeten schulischen oder studentischen Schreibberatern über Deine Arbeit, und erhältst neue Impulse und Verbesserungsvorschläge.            

Wo kannst Du Dich als Schreibberaterin ausbilden lassen?

In der 9. Klasse im WPU-Schreibberatung! Hier bekommst Du in lockerer Atmosphäre von Studierenden  Techniken gezeigt, wie Du Deine Ideen in einen guten Text einbringen und wie Du Deine Mitschüler gewinnbringend beraten kannst. Am Ende des Schuljahres hast Du die Möglichkeit, eine Prüfung zu machen und dafür erhältst Du ein Zertifikat der Universität.

 

Im 10. Schuljahr kannst Du im Rahmen von Schüler übernehmen VerantwortungDeinen Mitschülern Schreibberatungen anbieten. Schreibberaterinnen im Schuljahr 2015/2016 sind Julia Lipp und Sophie Hiller.

 

Wann und wo findet Schreibberatung statt?

  • Montags (schulische Schreibberater)

      à 14.00 – 14.45 in der Bibliothek

  • Freitags (studentische Schreibberater)

à 13.00 – 13.45 in der Bibliothek

 

Verfasser: Julia (G10b), Robert (G9b)