Schulsanitäter

Die "Sani-AG" ist eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7, die zu
Schulsanitätern ausgebildet werden, um bei schulischen Veranstaltungen und in den Pausen
Erste Hilfe zu leisten. In der AG werden Erste Hilfe-Maßnahmen, die im Erste Hilfe-Kurs gelernt
wurden, wiederholt und geübt, damit im Notfall schnell und sicher geholfen werden kann.
Teambesprechungen, Einsatzpläne regeln, Unfallprotokolle ausfüllen, Kontrolle der Erste Hilfe-
Taschen zu den Klassenausflügen sowie der Verbandskästen in den Fachräumen sind weitere
Themen der AG.
Erste Hilfe leisten zu können, ist nicht nur eine sinnvolle Maßnahme, wenn etwas passiert,
sondern mehr: Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter haben ein Auge für Gefahrenpotentiale,
ihr Verantwortungsbewusstsein ist geschärft, sie lernen, Verantwortung zu übernehmen und
überlegt zu handeln – auch in kritischen Situationen.
Von diesen Fähigkeiten profitieren sie auch in anderen Zusammenhängen.


Die AG findet jeden Mittwoch in der 7. und 8. Stunde statt.
Treffpunkt: Eingang D-Gebäude.
Kursleitung: Frau Groß